3 Punkte ausm Betzental

Im Derby gegen die Sportfreunde aus Walsheim kämpfte sich unser 2. Team nach einem 2:0 Rückstand in Walsheim zurück und erreichte am Ende ein 2:2 Unentschieden. Unser Bezirksligateam wartete nun seit 4 Spieltagen auf den nächsten Sieg. Gegen die Viktoria St.Ingbert gab es noch eine Rechnung zu begleichen, verlor man das Hinspiel in Ballweiler am 13. Spieltag empfindlich mit 2:4.vikt 0 080516Die erste Duftmarke auf dem Rasenplatz in St.Ingbert setzte dabei unser pfeilschneller Sören Braun. Bereits in der 2. Minute taucht Sören frei vorm St.Ingberter Torwart auf und scheitert jedoch an selbigem aus kurzer Distanz.vikt 1 080516

Unser Team blieb weiterhin am Drücker und kam in der 8. Minute zur nächsten Chance. Sören Braun und Thomas Weinmann kombinieren sich auf der rechten Seite durch. Thomy´s Schuss aus spitzem Winkel rollt jedoch denkbar knapp am rechten Pfosten vorbei.

Der Gastgeber überstand noch weitere schöne SG Offensivaktionen und tauchte seinerseits in der 31. Minute erstmals gefährlich vorm SG Gehäuse auf. Im Eins gegen Eins bleibt Kevin Welsch mit einer sehenswerten Parade Sieger und verhindert in höchster Not einen vikt 3 080516Rückstand.

Auf der anderen Seite dann Pech für unser Team als Sören Braun´s  Torschuss aus 20 Metern an die Latte segelte. Mit einem 0:0 wurden die Seiten gewechselt. In einem Sommerkick bei frühlingshaften Temperaturen hatte unser Team im ersten Durchgang ein klares Chancenplus zu verzeichnen.

Nach 10 Minuten im 2. Durchgang bringt sich unsere SG dann verdient in Front. Sören Braun startet auf der linken Seite den Turbo, dringt in den Strafraum ein und bedient dort Thomas Weinmann. Thomas legt den Ball am Keeper vorbei und der Gerät rollt ins lange Eck zur viel umjubelten 0:1 SG Führung.vikt 5 080516

Fünf Minuten später wird der Torschütze kurz vom 16er gefoult. Zum fälligen Freistoß, zentral kurz vor der 15er Linie, tritt Sascha Götz an. Mit einem äußerst gefühlvollen Schlenzer über die Mauer hinweg, befördert Socke den Ball zum 0:2 ins lange Eck.

Thomas Weinmann trifft in der 72. Minute nochmal die Latte ehe der Gastgeber nun seine stärkste Phase der Begegnung einläutete. Kevin Welsch musste nun sein ganzes Können zeigen und verhinderte mit mehreren Glanzparaden einen Gegentreffer. In dieser Drangperiode havikt 4 080516tte St.Ingbert Pech bei einem Lattentreffer.

Diese kurze Drangphase wurde ohne einen Gegentreffer überstanden und  wenige Minuten vor Schluss durften unsere syrischen Freunde Haji „Hamuuhdi“ Mohammad und Mustafa „Zlatan“ Abdi ihr Bezirksligadebüt feiern. Beide machten ihre Sache recht ordentlich und „Hamuuhdi“ hatte gar in der 86. Minute nach einem Sololauf den dritten SG Treffer auf dem Fuß. Leider verpasst Hamuuhdi den Torschuss und der herausgeeilte FC Keeper Jonas Kalmes vereitelt in höchster Not.

Am Ende blieb ein verdienter 0:2 Auswärtssieg stehen und unsere Bezirksligamannschaft belohnt sich nach zuletzt aufsteigender Formkurve endlich mit einem Dreier.
_

Aufstellung Viktoria 090516Weiter geht´s am Pfingstmontag beim letzten Heimspiel der laufenden Saison gegen den SV Altheim. Anstoß auf dem Rasenplatz in Wolfersheim um 16:00 Uhr. Die Reserve startet um 14:15 Uhr.

Dieser Beitrag wurde insgesamt 181 mal gelesen.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

− 1 = 1