SG-Kerwesieg gegen den FV

lebach1Nach dem Pokalsieg gegen den SV Schwarzenbach und dem folgenden 4:1 Sieg im Ligaspiel gegen den SV Merchweiler holte sich unsere Mannschaft dringend benötigtes Selbstvertrauen zurück und konnte den Anschluss ans Mittelfeld wahren. Jetzt stand die nächste Heimpartie gegen den FV Lebach auf dem Programm. Der FV gilt bei vielen als der Aufstiegsaspirant, blieb jedoch nach zuletzt zwei Niederlagen hinten den Erwartungen zurück.lebach2

Um 15:30 Uhr rollte der Ball in Ballweiler und nach anfänglicher Abtastphase war es die SG die in der 12 Spielminute die erste Torchance des Spiels zu verzeichnen hatte. Eine Flanke von der rechten Seite landete bei Daniel Rebmann am langen Pfosten. Daniel legt anschließend auf Sascha Meyer zurück, dessen Schuss in den Winkel der FV Torwart gerade noch mit den Fingerspitzen aus dem Winkel fischte.

Nur 2 Minuten später die nächste Riesenchance die Führung zu erzielen. Michael Güngerich kommt im 16er vorm leerelebach3n Lebacher Tor zum Schuss, verfehlt aber knapp am linken Pfosten vorbei. Der erste FV Gefahr nach 19 Minuten. Ein Torschuss aus 20 Metern senkt sich am Ende gefährlich. Kevin Welsch kann jedoch entschärfen.

Unserer Mannschaft gelang es immer wieder gefährliche Offensivaktionen zu kreieren es fehlte jedoch das Tor. Das fiel dann endlich in der 23. Minute. Nach einem langen und hohen Freistoß von Sascha Meyer ist Steffen Sand zur Stlebach4elle und markiert mit dem Kopf den 1:0 Führungstreffer. Diese Führung hatte jedoch nicht lange Bestand. Nur 4 Minuten später erzielte der FV Lebach den Ausgleichstreffer. Ein hoher Ball von der linken Seite findet den vorm SG Tor positionierten Lukas Jäckel, der mit einem Kopfball Kevin Welsch überwinden konnte.

Bis zur Pause neutralisierten sich beide Mannschaften weitestgehend. Während unsere Defensive sicher stand und wenig zuließ war es Christian Zech der im ersten Durchgang, kurz vorm Halbzeittee, eine weitere Chance liegen ließ. Nach einer flachen Hereingabe von Max Schaar kommt Christian aus kurzer Distanz zum Schuss. Ein lebacher Defensivakteur schafft es jedoch in letzter Sekunde den Fuß dazwischen zu haltelebach5n und verhindert den erneuten FV Rückstand.

Im ersten Durchgang sahen die Zuschauer ein ausgeglichenes Spiel mit besseren Torchancen auf Seite der SG.

In der zweiten Halbzeit musste sich zunächst Kevin Welsch 2x auszeichnen ehe in der 50. Minute der erneute Führungstreffer fiel. Michael Güngerich und Sascha Meyer kombinierten sich in den Gästestrafraum und Sascha bedient den zentral freigespielten Christan Zech. In bester Torjägermanier schiebt Christian den Ball flach in die linke Ecke zum 2:1.lebach6In der 72. Minute rannte unsere SG im Überzahlspiel das FV Tor an. Ein Ballverlust führt jedoch in einen schnellen lebacher Konter, der seinen Abschluss im erneuten Ausgleich fand. Eine Flanke findet erneut Lukas Jäckel, der aus kurzer Distanz sein zweites Kopfballtor markierte.

Fünf Minuten vorlebach9 Spielende erzielte der kurz zuvor eingewechselte Sören Braun mit seinem ersten Ballkontakt das 3:2. Michael Güngerich schlägt den Ball von der Mittellinie in die zentrale Schnittstelle der Gästeabwehr. Das anschließlebach8ende Laufduell mit dem herausstürmenden Torwart kann Sören für sich entscheiden. Sören spitzelt den Ball mit der Picke unter dem fallenden Torwart durch und der Gerät rollt zur 3. SG Führung ins Tor.

Lebach warf in den verbleibenden 5 Minuten nochmal alles nach vorne, konnte die dritte Pflichtspielniederlage jedoch nicht mehr verhindern. Unsere SG zieht nach dem zweiten Sieg in Folge an Lebach vorbei und rückt auf den 7. Tabellenplatz vor.

_

aufstellung

Nächsten Samstag geht´s weiter im Auswärtsspiel bei der FSG Schiffweiler. Anstoß 15:30 Uhr.

Dieser Beitrag wurde insgesamt 123 mal gelesen.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

30 ÷ = 3