Hellas Bildstock – SG BaWeWo

Mit großen Erwartungen reiste unser VL-Mannschaft zur Hellas nach Bildstock. Die letzten Begegnungen fielen mit einem Sieg und Unentschieden zu Gunsten der Hellas aus Bildstock aus. Doch ein Mann der Hellas konnte von unserer Mannschaft nicht gestoppt werden. Maximilian Simonett verpasste der SG einen fast reinen Hattrick. Er traf in der 12. und 21. Minute zum vorentscheidenen 2:0. Cyril Mario Hamann konnte zwar in der 34. Minute den Anschlusstreffer erzielen, doch mit seinem dritten Treffer stellte Maximilian Simonett den alten Abstand wieder her. Die SG versuchte noch alles, um wieder ran zu kommen, schwächte sich aber mit zwei gelb-roten Karten – 60. Minute Manuel Weydmann und 78. Pascal Gheramm. – selbst und konnte das Ruder nicht wieder rumreißen.

Am nächsten Spieltag erwartet unser SG die Palatia aus Limbach, die ebenfalls auf ihren zweiten Sieg wartet. Anstoss ist um 14:30 Uhr in Wolfersheim.

Dieser Beitrag wurde insgesamt 93 mal gelesen.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

8 + 2 =