VL: Siegreich im Spitzenspiel in Marpingen

Am 10.Spieltag kam es in der Verbandsliga Nord/Ost zum Topspiel zwischen unserer SG und der SG Marpingen/Urexweiler an diesem Tag. Stolze 250 Zuschauer fanden trotz Dauerregen und kalten Temperaturen den Weg nach Urexweiler.

Unsere SG – um Trainer Peter Rubeck – fand deutlich besser in die Partie und war von Beginn an die bessere und spielbestimmende Mannschaft. Auf tiefem Boden zappelte in der 17. Spielminute der Ball zum ersten mal im Tor der Gastgeber. Janik Greinert nahm sich ein Herz und versenkte die Kugel per Distanzschuss im Gehäuse von SGMU-Torhüter Marco Klein.

Nur 8 Minuten später konnte unser SG wieder jubeln. Maximilian Decker war es, der in der 25. Spielminute mit seinem Tor auf 0:2 erhöhen konnte. Bis zur Pause ließ unsere SG noch die ein oder andere hochkarätige Torchance liegen. Somit blieb es beim 0:2 bis zur Pause.

Im zweiten Durchgang sollte nicht mehr viel passieren. Lediglich Pascal Gherram konnte in der 55. Minute auf 0:3 erhöhen, was auch gleichzeitig der Endstand war.

Das Spiel der BZL-Mannschaft musste leider aus Mangel an Spielern abgesagt werden.

Dieser Beitrag wurde insgesamt 94 mal gelesen.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

45 ÷ 9 =