11Teamsportcup in Rohrbach. Endstation im Viertelfinale

Am zweiten Tag beim 11Teamsportcup in der Ingobertushalle in St. Ingbert, war im Viertelfinale schluß. In der Zwischenrunde traf man in Gruppe 1 auf den FV Eppelborn und die SG Hassel.

Im ersten Spiel stand unsere Elf knapp vor einem Sieg. Doch trotz 3maliger Führung gelang dem FV Eppelborn kurz vor Schluß der 4:3 Siegtreffer. Torschützen waren Pascal Gherram und 2 x Manuel Weydmann. Im zweiten Spiel musste die SG Hassel geschlagen werden, um ins Viertelfinale einziehen zu können. Doch das Spiel war eine einseitige Partie. Trotz dem knappen Ergebnis von 4:2 war der Sieg nie gefährdet. Torschützen waren 2 x Mirco Schwalbach, Maximilien Decker, Pascal Gherram. Somit erreichte man als Tabellenzweiter das Viertelfinale, in dem auf die Spvgg. Quierschied traf.

Bereits in der Vorrunde musste man sich Quierschied mit 4:2 geschlagen geben. Doch im Viertelfinale war das Ergebnis deutlicher. Hier musste man sich mit 4:0 geschlagen geben und trat somit die Heimreise an.

Das nächste Auftreten unserer Mannschaften findet am kommenden Wochenende beim eigenen Turnier in der Würzbachhalle in Niederwürzbach statt. Dort findet der Volks- und Raiffeisenbank und Famecha-Cup statt. Beginn ist der 11. Januar um 10:00 Uhr. Weiter geht es am 12. Januar ab 13:00 Uhr.

Dieser Beitrag wurde insgesamt 59 mal gelesen.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

14 ÷ = 7