F-Jugend in Rohrbach erfolgreich

Nach der kurzen Ferienpause rollte am 29.10.2016 wieder der Ball beim Turnier in Rohrbach. Kürzlich bestritten wir ein Freundschaftsspiel, bei dem unser etatmäßiger Torhürohr-1-311016ter, Ben Gebhardt, sich als Feldspieler erstmals in dieser Saison auch als Torschütze auszeichnen konnte. Auch in den letzten Trainingseinheiten tat sich Ben immer wieder als Torschütze hervor. So kam es auch nicht von ungefähr, dass er beim ersten Spiel gegen die SG Bildstock, nach der Führung durch Felix Scholly, den 2:0 Endstand erzielen konnte. Auch Frederik Weiland hatte seinen ersten Torerfolg auf dem Fuß, doch er zögerte bei seinem Alleingang auf’s Tor zu lange. Im zweiten Spiel gegen Borussia Spiesen hatten Torhüter Til Bertsch und unsere Abwehrspieler um Tim Schmehr, Raphael Joas, Hannes Ziehl und Julio Büttner schon etwas mehr zu tun.rohr-2-311016

Unsere Führung durch Jonas Jennerwein zum 1:0 konnte der Gegner just in dem Moment zum 1:1 Endstand egalisieren, in dem wir einen Spielerwechsel in der Abwehr vornahmen und dadurch die Zuordnung kurzzeitig nicht stimmte. Für das dritte Spiel gegen Borussia Neunkirchen wechselten wir wieder auf der Torhüterposition. Til Bertsch übernahm nun zunächst Defensivaufgaben, während Ben Gebhardt wieder zwischen die Pfosten rückte. In einem einseitigen Spiel ließen wir dem Gegner nicht den Hauch einer Chance. Nach wiederum 2 Toren von Jonas Jennerwein konnte Abwehrchef Tim Schmehr den 3:0 Endstand erzielen. Somit scheint nun auch bei Jonas Jennerwein endgültig der Knoten geplatzt zu sein und die Torflaute, nach sagenhaften 80 Saisontoren in der vergangenen G-Jugend-Saison, überwunden.rohr-3-311016 Im abschließenden Spiel gegen die Gastgebermannschaft krönten wir eine bärenstarke Leistung mit unserem höchsten Saisonsieg. 7:0 hieß es am Ende nach Toren von Felix Scholly (3), Jonas Jennerwein (2), Til Bertsch (1) und Tim Schmehr (1).

Die kurze ferienbedingte Pause hat uns scheinbar gut getan.

Erwähnenswert, neben den tollen Ergebnissen und vielen Toren, ist an dieser Stelle auch, dass sich wiederum 5 verschiedene Kinder als Torschützen auszeichnen konnten. Auch die Art und Weise, wie die Tore über die Außenbahnen und nach tollen Hereingaben vor das Tor herausgespielt und erzielt wurden, war phantastisch.

Es spielten: Hannes Ziehl, Til Bertsch, Ben Gebhardt, Raphael Joas, Tim Schmehr, Felix Scholly, Jonas Jennerwein, Julio Büttner und Frederik Weiland. Frederik wurde mannschaftsintern als Spieler des Tages gewählt und mit unserem Wanderpokal geehrt.

 

Steffen Hohmann

Trainer F-Jugend

Dieser Beitrag wurde insgesamt 76 mal gelesen.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

− 1 = 9