SG in Thalexweiler stark verbessert

Unsere Verbandsligamannschaft musste am 1.4.2017 spät um 18:30 Uhr beim Meisterschaftsfavorit der SG Thalexweiler-Aschbach zum Abendspiel antreten. Nach zuletzt mäßigen Leistungen konnte am heutigen Spieltag eine weitaus verbesserte Mannschaftsleistung attestiert werden.

Zu Beginn der Partie erspielten sich die Gastgeber die besseren Chancen, scheiterten aber immer wieder am gut aufgelegten Tim im Tor. In der 29. Minute passierte es dann. Ein Schuß aus kurzer Distanz lässt Tim keine Chance und es stand 1:0 für Thalexweiler-Aschbach. Doch unsere SG gab nicht auf und Michael Güngerich konnte noch vor der Pause den 1:1 Ausgleich erzielen. Mit diesem Spielstand ging es dann in die Pause.

Nach der Pause hütete Kevin Welsch das Tor der SG, da Tim verletzungsbedingt nicht mehr weiterspielen konnte. Ein Sonntagsschuß in der 59. Minute aus 30 Metern fand den Weg in den Torwinkel und brachte die SG Thalexweiler-Aschbach in Führung. Nach diesem Treffer eroberte sich unsere SG mehr und mehr Spielanteile musste aber kurz vor dem Spielende nach einem Eckball das 3:1 hinnehmen. Direkt im Anschluss hatte Marco Meyer noch das 3:2 auf dem Fuß. Sein Ball ging aber freistehend am Tor vorbei. Trotz einer stark verbesserten Leistung reichte es nicht mehr, ein Happyend zu erreichen.

Am nächsten Spieltag empfangen wir den SV Habach. Hier müssen unbedingt drei Punkte her um nicht weiter in der Tabelle abzurutschen. Spieltag ist der 8.4.2017 um 15:30 Uhr in Ballweiler.

Unsere SG spielte in nachfolgender Aufstellung:

Ergebnisse der Samstagsspiele

aktuelle Tabelle am 22. Spieltag

 

Dieser Beitrag wurde insgesamt 19 mal gelesen.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

28 + = 33