Lars Klinger

Spielersteckbrief:   Lars KlingerLars Klinger

Geburtsdatum:   24.02.1991

Nationalität:   deutsch

Spitzname:   DasLars

Familienstand:   ledig

Spielposition:   Mittelfeld/Sturm

Größe (cm), Gewicht (kg):     180cm   74kg

Schuhgröße:   44

Beruf:   Friseur

Hobbies:   Fußball, Musik

Mein Ziel für die Saison:   Unter die besten 3/ Aufstieg

Lieblingsverein:   FC Bayern München

Lieblingsspieler:   Thomas Müller, Zlatan Ibrahimovic, CR7

Bisherige Vereine:   SV Wolfersheim, SV Blickweiler (Jugend), SC Blieskastel-Lautzkirchen (Jugend), Djk Ballweiler-Wecklingen, SG Ballweiler-Wecklingen-Wolfersheim

Größter Sportlicher Erfolg:   Bezirksligaaufstieg mit Wolfersheim

Bitterste Niederlage:  Jedes verlorene Kerwespiel

Bei diesem Verein würde ich niemals spielen:   SC Fenne

Meine schlimmste Verletzung:   Kapselriss im Sprunggelenk

Sportliches Vorbild:   Thomas Müller

Lieblingsmusik:   House, Black, Vogel der Nacht (Heavy Rotation)

Lieblingsfilme:   Layer Cake, Donnie Brasco, Gesetz der Rache, Fear an Loathing in Las Vegas, Blow uvm.

Buchtipp:   ?

Lieblingsgericht:   Cordonbleau!

Weizen oder Pils?   Weizen

Lieblingsgetränk:   Eistee

Meine größte Stärke:   Alles geben

Meine größte Schwäche:   leicht ablenkbar

Mit wem würdest du gerne einmal einen Tag tauschen?   Keidel

Attribute deiner Traumfrau:   Aus Reinheim sein, blond und blauäugig 😉

Auf meinem T-Shirt steht:   SG BaWeWo Meister 2015/16

Da würde ich gerne einmal hinfahren:   Las Vegas

Mein größter Traum…   Gesund bleiben

Welche Prominente würdest du gerne kennenlernen?   Charlie Sheen

Wem möchtest du niemals in der Sauna begegnen?   Hella von Sinnen

Bei welchem Ereignis wärst du gerne dabei gewesen?   Weltmeisterschaft 2014

Außer Fußball schaue ich mir im Fernsehen an…   Circus HalliGalli, Sportschau

Ich lese regelmäßig…   unsere HP, Whatsapp, scb-online, bild.de

Wo warst du zuletzt im Urlaub?   Ägypten

3 Dinge für eine einsame Insel:   Freundin, Essen, Trinken

Was mich ärgert:   20er und Beini’s im Ecke.

Was mich freut:   Siege

Lebensmotto:   Wir können den Wind nicht ändern. Aber wir können die Segel anders setzen.

Mit dem Fußballspielen höre ich auf wenn:   es nicht mehr möglich ist.

Dieser Beitrag wurde insgesamt 492 mal gelesen.