Steffen Sand

Spielersteckbrief:  Steffen Sandstefoni

Geburtsdatum:   23.11.1991

Nationalität:    deutsch

Spitzname:   Stefanello

Familienstand:   ledig

Spielposition:   Innenverteidiger

Größe (cm), Gewicht (kg):     185 cm     81 kg

Schuhgröße:   42 – 43

Beruf:   Student Produktionsmanagement M. Sc.

Hobbies:   Whisky, Zigarren, Fotografie, Autos

Mein Ziel für die Saison:   Unter die ersten 5 zu kommen

Lieblingsverein:   FC Bayern München

Lieblingsspieler:   Jérôme Boateng, Xabi Alonso

Bisherige Vereine:   DJK Ballweiler-Wecklingen, SG BaWeWo

Größter Sportlicher Erfolg:   Vizemeister und Relegationsspiel Verbandsliga NO 13/14

Bitterste Niederlage:  Relegationsspiel FC Reimsbach – DJK Ballweiler 3:0

Bei diesem Verein würde ich niemals spielen:   Borussia Neunkirchen

Meine schlimmste Verletzung:   Patellaluxation (Kniescheibe aus dem Kniegelenk)

Sportliches Vorbild:   hab ich nicht

Lieblingsmusik:   HipHop, Deutscher Rap, Rock, Pop, Reggae, Jazz

Lieblingsfilme:   Wolf of Wall Street, Der Herr der Ringe, Der Hobbit, Avatar, Gesetz der Rache, ….

Buchtipp:   lese nicht

Lieblingsgericht:   Ribeye gegrillt

Weizen oder Pils?   Weizen

Lieblingsgetränk:   Whisky / Cognac / Rum

Meine größte Stärke:   Ehrgeiz

Meine größte Schwäche:   zu kritisch

Mit wem würdest du gerne einmal einen Tag tauschen?   Dan Bilzerian

Attribute deiner Traumfrau:   Gesamtpaket muss einfach passen

Auf meinem T-Shirt steht:   SG Bawewo – No. 4

Da würde ich gerne einmal hinfahren:   Wescoast USA, Irland, Hawaii, Kuba, Malediven, Moskau, …

Mein größter Traum…   ein abenteuerliches, glückliches und gesundes Leben

Welche Prominente würdest du gerne kennenlernen?   Leonardo Di Caprio

Wem möchtest du niemals in der Sauna begegnen?   Reiner Calmund

Bei welchem Ereignis wärst du gerne dabei gewesen?   WM Finale 2014

Außer Fußball schaue ich mir im Fernsehen an…   Blockbuster, Serien

Ich lese regelmäßig…   Bild-Zeitung, Saaramateur, Auto-Zeitschriften, Fotografie-Zeitschriften

Wo warst du zuletzt im Urlaub?   St. Louis & Florida

3 Dinge für eine einsame Insel:   Hängematte, Musik, Rum

Was mich ärgert:   Niederlagen

Was mich freut:   Siege

Lebensmotto:   Der Weg ist das Ziel – (Konfuzius)

Mit dem Fußballspielen höre ich auf wenn:   nichts mehr geht (gesundheitlich, zeitlich oder fußballerisch)

Dieser Beitrag wurde insgesamt 485 mal gelesen.