Bierbach schnappt sich Platz 3

Nach 2 Niederlagen in Folge stand unsere 2. Mannschaft immer noch auf dem 3. Platz der Bezirksliga Homburg. Deutlich konnte man nun den Atem der Verfolger im Nacken spüren, allen voran der kommende Gegner FC Bierbach. Der FC hatte die gleiche S U N Bilanz wie unsere SG und belegte somit punktgleich den 4. Tabellenplatz.bier 1 250416Bei Aprilwetter aus dem Bilderbuch hatte unser Team vor heimischer Kulisse den besseren Start. Früh attakierte man den Bierbacher Spielaufbau und konnte immer wieder Nadelstiche in die Defensive des FC´s setzen. Die erste gute Chance in der 8. Minute nach einem Sascha Götz Eckball von links. Kopfballungeheuer Michael Welker steigt am höchsten und köpft den Ball aus kurzer Distanz über die Latte.bier 2 250416

Ein Raunen ging nur wenige Minuten später durch die Zuschauermenge als sich Sören Braun aus der 2. Reihe ein Herz fasste und aus 18m abzog. FC Keeper Sebastian Kelm musste sich in dieser Situation mega lang machen um der Gerät in höchster Not über die Latte zu leiten. Bierbach befreite sich nach der 10 minütigen Umklammerung und am in der 13. zum ersten Abschluss. Über links kombinierten sich die Gäste in den 16er und setzten den Torschuss zur Freudbier 3 250416e der SG Anhänger an den linken Aussenpfosten.

In der Folgezeit begneten sich beide Mannschaften auf Augenhöhe in einem mit offenem Visier geführten Spiebier 4 250416l. Ab der 25 Minuten hatten die Gäste dann ihre stärkste Phase in der 2x Aluminium oder der gut aufgelegte Kevin Welsch einen Rückstand verhindern konnte.

Unsere SG kam unbeschadet durch diese Drangperiode und mit einem 0:0 und nun stark einsetzendem Regen wurden die Seiten bei winterlichen Temperaturen gewechselt.

bier 5 250416Im 2. Durchgang neutralisierten sich anfänglich beide Teams ehe ab der 60. Minute nun unsere Mannschaft ihre stärkste Phase einleitete. So war es die Kombination Sören Braun / Steffen Hassler die nicht erfolgreich gekrönt werden konnte. 2x legt Sören im 16er zurück auf Steffen, dessen erster Schuss denkbar knapp an der Latte vorbeistreifte oder nur wenige Minuten später im 2. Anlauf der Ball am leeren Tor vorbeisegelte. In der 69. hatte Lars Klinger den Siegtreffer auf dem Fuss, im 1:1 mit dem FC Keeper zieht Lars jedoch den Kürzen. Sebastian Kelm schmeisst sibier 6 250416ch in letzter Sekunde in den Torschuss von Lars und verhindert den Rückstand seines Teams. Unsere Mannschaft tauchte immer wieder gefährlich vom bierbacher Kasten auf, zeigte sich im Abschluss aber leider zu inkonsequent.

Dies rächt sich leider so oft im Fussball und so durften die Gäste in der 79. jubeln. Nach einem Eckball landet der Ball bei Henrik Sostmann, der den Ball aus 15m im linken SG Toreck unterbringen konnte. Kevin war in dieser Situation die Sicht versperrt und konnte den Treffer nicht verhindern. Nur 6 Minuten später labier 7 250416ndet das Spielgerät erneut zentral bei Sostmann, der Maß nimmt und die Kugel zum 0:2 an den linken Innenpfosten zimmerte.

Die Partie war nun zugunsten der Gäste entschieden und Torjäger Stephan Keil scheiterte kurz vorm Abpfiff nach einem Sololauf. Im 1:1 mit Kevin Welsch legt Keil den Ball an selbigen und am Tor knapp vorbei.

In einer Partie die unterm Strich keinen Sieger verdient gehabt hätte besiegelt der FC mit 2 späten Buden die dritte SG Niederlage in Folge.
_

bier aufst 250416Unsere 3. Mannschaft hatte erstmals Unterstützung von unseren syrischen Freunden musste sich aber am Ende mit 0:4 geschlagen geben. Nach 2 frühen Treffern des Gegners konnte unsere Mannschaft lange das Spiel offen gestalten und musste erst gegen Ende noch 2 weitere Treffer hinnehmen.
_

[slideshow_deploy id=’6506′]

Dieser Beitrag wurde insgesamt 404 mal gelesen.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

8 + 1 =