Enttäuschendes Remies beim SC

Am heutigen Sonntagnachmittag gastierte unsere SG BaWeWo II beim Lokalrivalen Blieskastel. Der SC Blieskastel erwischte den besseren Start in die Partie und konnte immer wieder in den 16er unserer Mannschaft eindringen. Unsere SG hingegen war in der Offensive zu hektisch, konnte jedoch immer mal wieder einen Freistoß aus aussichtsreicher Position ergattern. So auch in der 15. Minute, als ein Freistoß von Max Knoerr vom Blieskastler Abwehrspieler nicht richtig geklärt wurden konnte. Der Ball landete am langen Pfosten, wo Sören Brengel lauerte und den Ball zum 1:0 im Tor unterbringen konnte. blies4

Das Spiel verlief von nun an recht ausgeglichen, jedoch hatte Blieskastel ein leichtes Chancenplus zu verzeichnen. Diese leichte Überlegenheit konnten die Gastgeber in der 45. Spielminute ausnutzen. Auf der linken Seite tankte sich ein Blieskastler Spieler durch den 16er unserer SG, dieser bediente den Stürmer der leichtes Spiel hatte und den Ball zum 1:1 im Tor unterbrachte. Kurz danach war Halbzeit.

blies5Die zweite Halbzeit verlief ähnlich. Nach ca. 60 Spielminuten erreichte ein Pass von Steffen Sand unseren Stürmer Sören Braun, dieser setzte sich auf der rechten Seite durch, zog in den 16er und kam zum Abschluss. Der Ball landete im langen Eck, unsere SG ging erneut in Führung. Keine zehn Minuten später konnte unsere SG den Vorsprung weiter ausbauen. Eine Flanke von rechts durch André Müller fand Steffen Sand im 16er der Gastgeber, der den Ball aus 5 Metern in die rechte Torecke beförderte.

Blies 2Von nun an warf Blieskastel alles nach vorne und hatte Torraumszenen im Minutentakt. Nach einem langen Ball schob der Stürmer den Ball am heraneilenden SG Keeper Daniel Buch vorbei auf seinen Mitspieler, der den Ball ins leere Tor einschieben konnte. Dieses Tor gab Blieskastel weiterhin Aufwind, unsere SG hingegen konnte sich nicht mehr richtig befreien. Hinzu kam, dass der Schiedsrichter die Partie nicht beenden wollte. Blieskastel nutze die lange Nachspielzeit und schoss in der 93. Minute nach einer Flanke von links den Ausgleich zum 3:3. Kurz danach war die Partie zu Ende.

Blies 6Unsere Mannschaft konnte trotz einer tollen Leistung den Rasen nicht als Sieger verlassen.  Blieskastel hingegen hatte das Quäntchen Glück und konnte mit zwei späten Toren immerhin einen Punkt ergattern. Insbesondere möchte ich noch die Leistungen von Kevin Gintz und Steffen Sand hervorheben, die bereits beide gestern 90 Minuten absolviert haben.

blies 7

 

 

Am kommenden Sonntag trifft unsere empfängt unsere zweite Mannschaft zum Kellerduell den SV Niederbexbach. Das 6-Punkte Spiel findet in Ballweiler statt. Anpfiff ist um 14:30 Uhr.

 

blieso

Dieser Beitrag wurde insgesamt 60 mal gelesen.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

19 − 15 =