erster Saisonsieg in Theley

Am gestrigen Samstag stand unsere SG im Schaumbergstadion in Theley im dritten Spiel dem dritten Aufsteiger gegenüber. Nach dem zweiten, vermeidbaren Remis gegen Rohrbach musste nun endlich ein Dreier her um den Saisonstart nicht vollends zu vermasseln.theley 1 210816In der wunderschönen Theleyer Sportanlage rollte um 16:00 Uhr der Ball und es waren zunächst die Gastgeber die in der 7. Minute für Gefahr vorm Tor von Tim Christiansen sorgten. Nach einem Theleyer Eckball segelt der Ball durch den Fünfmeterraum, findet jedoch zum Glück keinen Abnehmer. Danach neutralisierten sich beide Teams weitestgehend im Mittelfeld ehe nach 16 gespielten Minuten unsere SG für Torgefahr sorgte. Nach einem SG Eckball schafft es die Theleyer Abwehr nicht den Ball zu klären und unsere Mannschaft kommt aus mehreren Positionen theley 2 210816zum Schuss. Torwart Georg Amann durfte sich in dieser Situation mehrfach auszeichnen und verhinderte einen Rückstand seiner Mannschaft.

Nur kurz darauf verschätzt sich Amann bei einem Güngeschuss, bei dem die Kugel aufs freie Tor rollte, am Ende jedoch verhungerte. Danach begegneten sich beide Mannschaften wieder auf Augenhöhe, während unsere Mannschaft den Gegner immer wieder durch Fehlpässe im Aufbauspiel in Szene setzte. Es dauerte bis zur 30. Minute ehe unsere SG wieder mehr Spielanteile hatte und den Gegner nach mehreren Eckbällen unter Druck setzen konnte. Eine gut aufgestellte VfB Defensive konnte jedoch zunächst einen Rückstand verhindern. theley 3 210816

Die erste nennenswerte Gastgeberchance in der 3theley 7 2108162. Minute nach einem Freistoß. Aus halbrechter Position bekommt Theley nach einem Foul einen Freistoß zugesprochen. Der VfB´ler zimmert aus 17m den Ball an unserer Mauer vorbei und zwingt Tim zu einer Glanzparade. Tim macht sich ganz lang und pariert den Ball aus der linken unteren Ecke mit den Fingerspitzen.Nur kurztheley 6 210816e Zeit später kamen die Gastgeber nur zweiten und letzten Chance der Begegnung. Nach einem schnellen Konter kommt der Ball auf die rechten Seite wo ein Theleyer Akteur freio vor Tim auftaucht. Der Versuch Tim mit einem Heber zu überwinden scheitert zum Glück und der Ball verfehlt um mehrere Meter das Tor. Kurz vorm Seitenwechsel hatte Torjäger Christian Zech die Führung auf dem Fuss. Nach einem schönen Zuspiel von Christopher Dahl taucht Zech frei vorm Gästetor auf. In höchster Not kann der Theleyer Torwart den Ball zur Ecke parierern. Auch beim Torschuss von Matthias Baumasnm aus kurzer Distanz kurz vor Halbzeitpause ist wieder ein Fuß dazwischen und mit einem 0:0 wurden die Seiten gewechselt. Aufgrund eines klaren Chancenpluses wäre eine SG Führung im ersten Durchgang nicht unverdient gewesen.theley 4 210816Nach der Pause kommt unsere Mannschaft gut aus der Kabine und Michael Güngerich sorgte in der 51. Minute für Gefahr. Nach einem schönen Sololauf dur die Abwehrreihen taucht Günge links frei theley 5 210816vorm Torwart auf, verzieht jedoch, und verfehlt knapp das Tor. Was sich mehr und mehr abzeichnete trat dann in der 60. Spielminute ein. Eine Flanke von Sören Braun verwertet Matthias Baumann per Direktabnahme aus kurzer Distanz und drescht der Gerät zur 0:1 SG Führung unhaltbar in die Maschen.

Christopher Dahl fand in der 72. Minute in Torwart Amann zunächst seinen Meister, ehe der zuvor eingewechselte Sascha Meyer in der Nachspielzeit den Deckel draufmachte. Dahl bedint im 16er Christian Zech, der mit der Brust auf den heraneilenden Sascha ablegte. Mit einem Flachschuss markiert Sascha den 2. Treffer und besiegelt den ersten Saisonsieg. Unsere Sg ging als verdienter Sieger vom Platz, Theley zeigte sich gerade in der Offensive als zu harmlos.

_

aufst verba 210816_

Am kommenden Samstag gehts weiter im Heimspiel gegen den FC Freisen. Anstoß 16:00 Uhr

Dieser Beitrag wurde insgesamt 196 mal gelesen.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

20 + = 21