SG 2 verliert gegen den SV Heckendalheim

Es konnte nicht besser sein. Sonniges Wetter, zwei Siege im Rücken und einen Rasenplatz, der zum Spielen einlud. Doch dieser Sonntag war nicht der Sonntag unserer SG 2.

Der Gast aus Heckendalheim kam mit einem Heimsieg gegen den FC Bierbach ins Waldstadion gereist. Die Gäste traten in Bestbesetzung an. Auf Seiten der SG 2 fehlte Sascha Götz sowie der Dauerverletzte Sören Brengel. Beim SVH ging es um den Klassenverbleib, wobei es für die SG 2 um den Anschluss an Tabellenplatz zwei ging.

Zu Beginn des Spiels sah man von beiden Seiten ein vorsichtiges Abtasten und das Lauern auf Fehler der anderen Mannschaft. So plätscherte das Spiel dahin. Keine Torschüsse; keine aktiven Torchancen. Bis zur 27. Minute. Ein cleverer Pass von Lars Klinger in den Lauf von Sören Braun führte zum 1:0. Sören ließ in dieser Szene den Verteidiger stehen und konnte den Ball im langen Eck an Steven Dawo vorbei ins Tor schieben. Doch die Führung hielt nicht lange an. Der SVH konnte mit einem Doppelschlag in der 30. und 37. Minute mit 2:1 in Führung gehen. Dem 1:1 ging ein unnötiges Foul an der Stramraumgrenze voraus. Den fälligen Freistoss konnte Muju Mehmedovic direkt verwandeln. Beim zweiten Tor stand Mehmedovic völlig frei, nachdem der Ball hinter die Viererkette gespielt wurde. Er machte kurzen Prozess und schob den Ball an Kevin vorbei ins Tor. Mit diesem Spielstand ging es dann zum Pausentee.

Nach dem Pausentee brachte die SG 2 wieder mehr Druck ins Spiel ohne jedoch eine weiter Tormöglichkeit zu erarbeiten. Dies rächte sich in der 55. Minute, als Florian Nill völlig frei vor Kevin Welsch auftauchte und das vorentscheidene 3:1 erzielte. Danach verteidigten die Gäste den Vorsprung aufopferungsvoll und die SG 2 fand kein Mittel, das Abwehrbollwerk zu überwinden. Kurz vor Schluss pfiff der ncht immer sichere Schiedsrichter ein Tor von Lars Klinger zurück. Niemand auf dem Platz konnte den Grund erkennen. Somit blieb es beim 1:3 für die Gäste und der SVH konnte den zweiten Dreier in Folge einfahren.

Die SG 2 bleibt mit weiterhin 44 Punkten einen Punkt vor der Victoria aus St. Ingbert auf dem 3. Platz. Im nächsten Spiel geht es zum SC Ludwigsthal auf den Hartplatz oder Ausweichplatz.

Dieser Beitrag wurde insgesamt 98 mal gelesen.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

÷ 1 = 3